Nikolaus Blome
Nikolaus Blome

Stellvertretender Chefredakteur "Die Welt", Berlin

Biographie
Seit Mai 2001 stellvertretender Chefredakteur der Zeitung Die Welt in Berlin. Zuvor war er bei der gleichen Zeitung von 1997 bis 2001 als Ressortleiter für Außenpolitik und Leiter des Europa-Büros in Brüssel tätig. Zwischen 1995 und 1997 als Brüsseler Korrespondent zuständig für einen Pool von westdeutschen Regionalzeitungen, u.a. Rheinische Post, Saarbrücker Zeitung. Von 1993 bis 1995 Wirtschaftsredakteur bei Die Welt, Berlin. Unmittelbar nach dem Abschluß der Henri-Nannen-Journalistenschule (1990-1991) arbeitete er als Wirtschaftsredakteur von 1991 bis 1993 beim Tagespiegel in Berlin. Von 1985 bis 1989 absolvierte er sein Magisterstudium in Geschichte, Volkswirtschaft und Politik an den Universitäten Bonn und Paris. Nach dem Abitur für zwei Jahre Zeitsoldat, davon 15 Monate im NATO-Hauptquartier Shape, Mons, Belgien. Er erhielt bisher die folgenden Auszeichnungen: Arthur-F.-Burns-Fellowship, Ludwig-Erhard-Preis für Jungjournalisten, Deutsch-französischer Journalistenpreis (Wirtschaft).

Webpages: www.die welt.de